Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2018 angezeigt.

Stalker von Louise Voss & Mark Edwards | Rezension

"Alex Parkinson ist wie vom Blitz getroffen, als er seine Dozentin aus dem Schreibkurs zum ersten Mal sieht. Siobhan ist wunderschön, intelligent und teilt auch noch seine große Leidenschaft: das Schreiben. Niemals zuvor hat er jemanden so sehr geliebt. Doch wie kann er Siobhan davon überzeugen, dass sie zusammengehören? Besessen von der Idee, sein Leben mit ihr zu teilen, findet Alex heraus, wo Siobhan wohnt, verliert seinen Job für sie, macht ihr Geschenke, kümmert sich um ihre Katze, liest in ihrem Tagebuch. Alex würde alles für Siobhan tun – bis plötzlich eine junge Frau tot vor ihrem Haus liegt …"

Kurzer Klappentext, aber dennoch sehr spannend geschrieben und macht definitiv Lust auf mehr.. Ich wurde wieder nicht enttäuscht. Dieses Buch ist ein weiterer Glücksgriff. 
Normalerweise habe ich, was das Thema "Stalker" angeht, nicht viel Glück. Das letzte Buch war ein Griff ins Klo, was ich hier nicht behaupten kann.  Hohe Spannung kam schon am Anfang des Buches auf u…

Ich bin nicht tot von Anne Frasier | Rezension

"Drei Jahre lang wurde Detective Jude Fontaine von der Außenwelt ferngehalten. Eingesperrt in einer unterirdischen Zelle hatte sie zu niemandem Kontakt außer ihrem sadistischen Entführer. Nach ihrer Flucht bleibt ihr nur ein unstillbares Verlangen nach Gerechtigkeit. Obwohl ihre Kollegen an ihrer psychischen Gesundheit zweifeln, nimmt sie ihre Arbeit in der Mordkommission wieder auf. Ihr neuer Partner, Detective Uriah Ashby, traut ihrer Zurechnungsfähigkeit nicht, doch ein Killer ist unterwegs und ermordet junge Frauen. Die Detectives haben keine Wahl: Sie müssen zusammenarbeiten, um den Psychopathen zu stellen, bevor er sein nächstes Opfer findet. Und niemand kennt sich mit Psychopathen so gut aus wie Jude Fontaine ..."

In der letzten Zeit habe ich sehr gerne Thriller gelesen, wobei ich nicht immer einen Glücksgriff ergattern konnte. Ich bin nicht tot war aber definitiv einer. Mir hat das Buch sehr gut gefallen.
Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und fesselnd; man w…