Direkt zum Hauptbereich

12 Tipps wie du Geld sparen kannst


Kennst du das auch? Es ist Monatsende & du hast kaum noch Geld auf dem Konto, wolltest du dir aber noch so viel gönnen? .. Tja, so geht es mir meistens auch. Doch damit ist jetzt Schluss - ich möchte unbedingt Geld sparen & so habe ich mir ein paar Tipps zusammengesucht. Die ich natürlich mit dir teilen möchte! Also los gehts:

1. Brauchst du das wirklich?

Überlege dir definitiv vor dem Kauf ob du das Teil wirklich brauchst. Und das mindestens 3 mal. Dann wirst du feststellen: so etwas hast du schon bzw. du benötigst es nicht ganz dringend.


2. Verbote erstellen

Erstelle dir definitiv ein paar Verbote für den Monat, z.B. "Diesen Monat kaufe ich keine neuen Bücher:" oder "Ich kaufe bis zum .. des Monats keine neuen Klamotten mehr."
Das hilft mir ungemein & es erstaunt mich selbst, aber ich halte mich sogar daran.


3. Einkaufslisten schreiben

Schreibe dir vor dem Einkauf auf, was du unbedingt brauchst, denn dann kaufst du auch nur diese Dinge. Du kommst nicht in die Versuchung, noch anderes in deinen Einkaufswagen zu legen. Dies gilt sowohl für Lebensmittel als auch Kleidung etc.


4. Gehe niemals hungrig einkaufen

Dieser Tipp hat mich schon vor dem einen oder anderen Kilo bewahrt. Wenn du mit Hunger einkaufen gehst, kaufst du sicherlich Zeug welches du nicht benötigst und meistens (gib es zu) landen dann Süßigkeiten im Korb. HALLO KALORIEN!!


5. Gehe mit jemanden shoppen der Vernünftig ist

Gehst du mit jemanden shoppen, der dir bei jedem Teil was du anziehst sagt: "Das sieht toll aus & das steht dir total. Kauf das."? Ja? Ich auch... Aber ab und an nehme ich auch meine Schwester mit zum einkaufen ( so ziemlich die sparsamste Person auf dem Planeten ) & diese fragt mich so ziemlich bei allem was ich anfasse: "BRAUCHST DU DAS? Nein. Also leg es zurück." 😄 


6. Räume deinen Kleiderschrank auf

Bevor du shoppen gehst, guck in deinen Kleiderschrank und dann wirst du feststellen: du hast schon alles. Also brauchst du nichts neues. Und falls du doch etwas neues brauchst, dann schmeiße für jedes neue Teil ein altes raus. Nebeneffekt: Aussortiertes kannst du verkaufen und verdienst gleichzeitig Geld! 


7. Leihen/tauschen statt Einkaufen

Statt dir ein neues Buch zu kaufen, leihe es dir doch aus bei einem Freund oder tausche Bücher. So sparst du auf jeden Fall sehr viel Geld & du knüpfst so auch noch neue Kontakte (siehe #Bookstagram).


8. Verabschiede dich von teuren Lastern

Alkohol, Partys, Rauchen .. das sind wohl die teuersten Laster überhaupt, kosten ein Haufen Kohle und sind zudem noch ungesund. Also lass es.


9. Lass dich nicht anfixen

Seit dem ich bei Instagram bin und mich mit anderen Menschen über Bücher austausche, sind so viel neue Bücher bei mir eingezogen die ich bisher noch nicht mal gelesen habe (so wächst also der SuB). Ja, es gibt so viele tolle Bücher auf dem Markt und ja, es kommen noch so viele tolle Bücher raus.. aber warte doch einfach die Welle der Euphorie ab, frage bei Verlagen nach Rezensionsexemplaren, gucke etwas später bei ReBuy oder Arvelle. Denn da bekommst du diese Bücher etwas vergünstigt.


10. Erstelle eine Kontenübersicht

Sobald deine Gutschrift auf dem Konto eintrifft (Hallo Arbeitsleute), liste dir alle Aufgaben auf und rechne dir so deinen Monatsüberschuss aus. Und dann überlege dir genau, was du diesen Monat unbedingt noch brauchst oder nicht. Mit dieser Übersicht hast du einen genauen Überblick über deine Einnahmen und Ausgaben. Wenn ich meine Ausgaben wird mir immer schlecht .. wem geht es noch so?


11. Brauche deine Produkte auf

Das betrifft so ziemlich jeden der Make Up benutzt oder generell viele Kosmetikprodukte zu Hause besitzt. Bitte, bitte (!) brauche alles auf, bevor du neues kaufst. Du hast noch Shampoo, willst aber ein neues weeeeil .. weißt du nicht? Ja, dann lass es. 


12. Starte eine Challenge

Es gibt so so viele Challenges im Internet zu finden, wie du das Jahr über viel Geld sparen kannst. Am häufigsten wirst du die 52-Week-Challenge finden. Google einfach mal.







Kommentare

  1. Ich kenne das alles nur zu gut! :D Aber du hast mich gerade wirklich motiviert und ich hab mir die Tipps sofort aufgeschrieben. (Hoffen wir mal, ich ziehe es auch wirklich durch haha) ☺

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag! ❤
    thatweirdbookgirl.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Isa,

      Es freut mich zu hören, dass ich dich so motivieren konnte und hoffe sehr, das es klappt. Das mit dem DURCHZIEHEN ist bei mir auch so eine Sache .. aber ich denke, da muss man einfach konsequent sein. Und man schafft alles, das man schaffen will. Also nur Mut & nicht "weich" werden :D

      Allerliebste Grüße,
      Claudia

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schattenseiten von Bookstagram + Tipps

Ein Jahr lang weile ich nun unter den Bookstagramern & bin so glücklich darüber, mit Menschen über eine gemeinsame Leidenschaft zu reden: das Lesen. Ich schreibe jeden Tag mit so wundervollen, neuen tollen Menschen & bin über jeden Neuzugang unter den Abonnenten glücklich (wer behauptet, es ist ihm egal wie viele Follower hat – lügt.). Denn jeden Tag findet ein Austausch statt, den ich einfach hier in meiner Heimatstadt nicht habe.
Das Instagram bzw. Bookstagram nicht nur gute, sondern auch schlechte Seitenbesitzt wusste ich zu Anfang nicht. Ich meine, es gibt keinen Hass oder Neid unter uns, wir sind alle so zuvorkommend und höflich zueinander… Und das ist auch nicht die schlechte Seite von der ich hier spreche.

Kleine große Schritte von Jodi Picoult | Rezension

Kleine große Schritte | Jodi Picoult | 584 Seiten | Bertelsmann Verlag

"Als ein Neugeborenes nach einem Routineeingriff im Krankenhaus stirbt, scheint schnell klar zu sein, wer daran schuld ist. Die dunkelhäutige Säuglingsschwester, der untersagt war, das Baby anzufassen. Es folgt ein nervenaufreibendes Verfahren, das vor allem eines offenbart: den alltäglichen Rassismus, der in unserer modernen westlichen Welt noch lange nicht überwunden ist ..."

Niemals im Leben hätte ich damit gerechnet, dass dieses Buch mich so bewegen würde.

Sie sagten mir, in diesem Verfahren gehe es nicht um Rasse. Aber damit fing alles an.
Das Buch beginnt mit der Geschichte von Ruth, die dunkelhäutige Krankenschwester und Hebamme, die einen Einblick in ihre Kindheit gibt. In ihre Kindheit als Schwarze. 
Bereits in diesem Kapitel konnte mich die Autorin packen mit ihrem flüssigen, fesselnden Schreibstil. 
Es folgen die schrecklichen Geschehnisse, so dass auch zwei weitere Charaktere ihre eigenen Kapitel be…

Der magische Funke - Gold und Winter von Anja Urban

Der magische Funke - Gold und Winter | Anja Urban | 293 Seiten


"Elisa und ihre jüngere Schwester Isabel leben im Findelhaus, bis der reiche und mächtige Baron von Schwarzenfels sie zu sich holt. Doch er hat nichts Gutes im Sinn. Er lässt Elisa zur Spionin ausbilden und sichert sich ihre Ergebenheit auf grausame Art und Weise: Ist Elisa mit ihren Missionen in Adelshäsuern nicht erfolgreich, stirbt die Schwester. Eines Tages kehrt Elisa von einem Auftrag zurück und findet die Burg verlassen und geplündert vor, von ihrer Schwester keine Spur. Der arrogante Ermittler Aurel scheint ihre einzige Chance zu sein, die Schwester zu finden.  Aurel Rabenau ist einer der besten Ermittler des Reiches. Was niemand weiß: Er arbeitet mit Magie. Diese ist im Königreich Elusien bei Todesstrafe verboten. Elisa kennt sein Geheimnis und zwingt ihn, ihr bei ihrer Suche zu helfen. Als sie jedoch ihre Schwester findet, erweist sich, dass diese ihre eigenen Ziele verfolgt. Aurel und Elisa geraten in eine ge…