Direkt zum Hauptbereich

SuB | Die Taschenbücher rufen nach mir ...

In meinem letzten SuB Post erwähnte ich bereits, dass es noch viele viele Taschenbücher gibt die auf mich warten. Und um herauszufinden welches TB ich als nächstes beginnen könnte, brauche ich eure Hilfe. Also, hier ist meine kleine, aber feine Auswahl an ungelesenen Schmökern.





1 { Rubinroter Zirkel } aus der Bloodlines Reihe von Richelle Mead
Ich bin ja ein großer Liebhaber der VA Reihe und so durfte auch die zweite Reihe BL bei mir einziehen. Dieses Buch ist das letzte der Bloodlines Reihe und es liegt (ungelogen) seit Weihnachten 2015 auf meinem SuB. #shameonme

2 { Unrivaled - Gewinnen ist alles } von Alyson Noel
Dieser Kauf ist dem Cover zu verdanken. Die Geschichte an sich hört sich jetzt nicht so unbedingt spannend an und eigentlich ist dies auch nicht die Buchrichtung in die ich normalerweise gehe, aber wie gesagt: das Cover.

3 { Über uns der Himmel unter uns das Meer} von Jojo Moyes
Die Bücher von Jojo Moyes sind allesamt schön und ich mag den Schreibstil total gerne. Und bei diesem Buch hat sich der Inhalt auch wirklich interessant angehört.

4 { Calender Girl - Verführt } von Audrey Carlan
Das Buch ist ja noch relativ neu und ich hatte  mal wieder Lust dazu, solch ein Buch zu lesen. Allerdings habe ich dies getan, ohne vorher Rezensionen zu lesen. Also gehe ich da relativ unbeteiligt ran und freue mich auch schon darauf.

5 { Assassin's Blade } von Sarah J. Maas
Die TOG Reihe ist ja eine meiner Lieblingsreihen geworden und ich bin trotzdem noch nicht dazu gekommen, dieses Zusatzbuch zu lesen. Soweit ich weiß ist hier Aelins Vorgeschichte erzählt.

6 { A Court of Thornes and Roses } von Sarah J. Maas
Alle lieben es. Wirklich. ALLE! Und trotzdem kann ich mich einfach nicht dazu aufraffen, dieses Buch endlich anzufangen. Mir fehlt da schlichtweg die Motivation.

7 { Königsjäger } von Joe Abercrombie
Das Buch liegt schon seit einer Ewigkeit auf meinem SuB, ich habe einfach nicht damit gerechnet es so lange nicht zu beginnen. 

8 { Königsschwur } von Joe Abercrombie
Wieso kauft man sich zwei Teile einer Reihe wenn man sie nicht beginnt? Wisst ihr nicht? - Ich auch nicht.

9 { Kriegssinfonie } von Lucie Müller
Dieses Buch habe ich direkt von der Autorin bekommen, auf der Leipziger Buchmesse 2016. Sogar signiert! Und seitdem wartet es in meinem Regal.

10 { Falling Kingdoms 2 - Brennende Schwerter } von Morgan Rhodes
Ich habe den ersten Teil verschlungen und freue mich umso mehr auf diesen Band! Eigentlich wollte ich dieses Buch jetzt im Juli lesen, aber wie das manchmal so mit der Zeit ist.. 

11 { Bis ich bei Dir bin } von Emily Hainsworth
Dies habe ich als Mängelexemplar bei Thalia erworben. Der Inhalt hört sich nämlich sehr sehr spannend und interessant an. Außerdem hat mich das Cover sehr angesprochen.

12 { Der Erdbeerpflücker } von Monika Feth
Dieses Buch schenkte mir eine liebe Freundin zum Geburtstag und sie hat da echt ein gutes Buch ausgesucht, ich freue mich schon wahnsinnig darauf.

13 { Skindancer - Magisches Tattoo } von Anthony Francis
Als tätowierte sprang mich dieses Exemplar quasi an. Wie cool klingt denn bitte der Inhalt?!

14 { Wolrd After } von Susan Ee
Den ersten Teil dieser Reihe habe ich geliebt und ich will einfach wissen, wie es weitergeht mit Penryn und Raffe! Übrigens ein ganz großes Danke an dich, Bianka! Denn diese liebe Person hat es mir zum Geburtstag geschenkt.

15 { Ivy - Steinerne Wächter } von Sarah Beth Durst
Alina? Danke für dieses Buch, aber es liegt trotzdem immer noch auf meinem SuB. Wieso auch immer... 

16 { Deine letzte Spur } von Emily Barr 
Ebenfalls wurde dieses Buch als Mängelexemplar erstanden und ich habe es nur aus dem Grund gekauft, weil der Inhalt gut klang.



Habe ich mich verzählt?! ... Ich hättte NIEMALS damit gerechnet das es doch so viele TB sind. Und wenn ich daran denke das ich dieses Jahr mindestens noch 10 weitere Bücher erwarte... Hui, da wird mir gleich ganz anders. 

Was haltet ihr von dieser Auswahl?




Kommentare

  1. Aw, 16 Bücher sind doch echt noch überschaubar. Für meine Verhältnisse ist das schon fast niedlich :D Und ein paar davon hast du mittlerweile ja sogar schon gelesen.
    Ich kenne davon selbst nur "Ivy - Steinerne Wächter", fand es aber echt gut und kann es empfehlen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieviele Bücher tummeln sich denn auf deinem SuB? :D Ich finde das für meine Verhältnisse schon wahnsinnig viel. Das Problem dabei ist ja auch, dass man immer wieder neue Bücher findet und kauft :)
      Das hört sich super gut an! Dieses Buch liegt schon seit Anfang des Jahres auf meinem SuB, ich werde aber bald mal mit dem Abbau des SuBs beginnen und da wird dies eins der ersten Bücher sein :D

      Löschen
    2. Puh, das will ich eigentlich gar nicht sagen... 170? Irgendwas in die Richtung. Irgendwie hat sich das über die letzten Jahre extrem angesammelt. Wie du sagst, man findet ja immer neue Bücher. Ich arbeite jetzt aber auch stark daran, dass das weniger wird, das ist ja fast schon peinlich :D
      Ich wünsche dir viel Spaß damit!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schattenseiten von Bookstagram + Tipps

Ein Jahr lang weile ich nun unter den Bookstagramern & bin so glücklich darüber, mit Menschen über eine gemeinsame Leidenschaft zu reden: das Lesen. Ich schreibe jeden Tag mit so wundervollen, neuen tollen Menschen & bin über jeden Neuzugang unter den Abonnenten glücklich (wer behauptet, es ist ihm egal wie viele Follower hat – lügt.). Denn jeden Tag findet ein Austausch statt, den ich einfach hier in meiner Heimatstadt nicht habe.
Das Instagram bzw. Bookstagram nicht nur gute, sondern auch schlechte Seitenbesitzt wusste ich zu Anfang nicht. Ich meine, es gibt keinen Hass oder Neid unter uns, wir sind alle so zuvorkommend und höflich zueinander… Und das ist auch nicht die schlechte Seite von der ich hier spreche.

Kleine große Schritte von Jodi Picoult | Rezension

Kleine große Schritte | Jodi Picoult | 584 Seiten | Bertelsmann Verlag

"Als ein Neugeborenes nach einem Routineeingriff im Krankenhaus stirbt, scheint schnell klar zu sein, wer daran schuld ist. Die dunkelhäutige Säuglingsschwester, der untersagt war, das Baby anzufassen. Es folgt ein nervenaufreibendes Verfahren, das vor allem eines offenbart: den alltäglichen Rassismus, der in unserer modernen westlichen Welt noch lange nicht überwunden ist ..."

Niemals im Leben hätte ich damit gerechnet, dass dieses Buch mich so bewegen würde.

Sie sagten mir, in diesem Verfahren gehe es nicht um Rasse. Aber damit fing alles an.
Das Buch beginnt mit der Geschichte von Ruth, die dunkelhäutige Krankenschwester und Hebamme, die einen Einblick in ihre Kindheit gibt. In ihre Kindheit als Schwarze. 
Bereits in diesem Kapitel konnte mich die Autorin packen mit ihrem flüssigen, fesselnden Schreibstil. 
Es folgen die schrecklichen Geschehnisse, so dass auch zwei weitere Charaktere ihre eigenen Kapitel be…

In der Tiefe von Elizabeth Heathcote | Rezension

In der Tiefe | Elizabeth Heathcote | 381 Seiten 

"Du denkst, er liebt dich. Du denkst, seine Vergangenheit hat nichts mit dir zu tun. Aber was, wenn du dich irrst?
Ihr Name war Zena. Tom macht kein Geheimnis aus seiner großen Liebe zu dieser Frau und hat Carmen alles erzählt. Wie er sich Hals über Kopf in Zena verliebte, wie er mit ihr das Ferienhaus am Strand kaufte. Und wie sie eines Nachmittags im Meer schwimmen ging und nie mehr zurückkehrte. Doch Zena ist Toms Vergangenheit, Carmen seine Zukunft. Davon ist Carmen überzeugt. Bis sie erfährt, dass er ihr ein entscheidendes Detail verschwiegen hat: Die Polizei hielt Zenas Tod für einen Mord - und verdächtigte Tom. Ist ihr Mann ein Mörder?"

Das Buch konnte mich die ganze Zeit über nicht fesseln. Der Schreibstil war ziemlich langatmig, ich habe auch unglaublich lange gebraucht um dieses Buch zu lesen.  Es kam keine Spannung auf und die Charaktere waren mir auch sehr sehr unsympathisch.
Es geht vor allem um eine Frage: Ist Tom ein Mö…